Berichte

Grundschulaktionstag

Deutscher Meister an der Schule Grönauer Baum

Große Ehre für die Schule Grönauer Baum: Mit Robert Lüdtke war ein mehrfacher Deutscher Meister im Handball zu Gast im Sportunterricht.

Im Rahmen des „Grundschulaktionstages“, der in ganz Schleswig-Holstein stattfand und Werbung für den Handballsport machen soll, besuchte Lüdtke die Klasse 1a. Lüdtke ist FSJ-ler beim MTV Lübeck, der wiederum mit unserer Schule kooperiert.

„Das war für unsere Erstklässler gleich zu Beginn des Schuljahres ein Highlight“, freut sich Sportfachleiter Arnd Bleckert. Die Klasse 1 a war nicht nur begeistert wegen einer abwechslungsreichen Sportstunde, sondern auch sichtlich glücklich über Teilnehmerurkunden, die von Bundestrainer Christian Prokop und auch Robert Lüdtke unterschrieben wurden.

Das Foto zeigt Marta Mellmann aus der 1 a und Robert Lüdtke.

Nach den Herbstferien sind weitere Handball-Besuche geplant und zeigen die wertvolle Kooperation zwischen der Schule Grönauer Baum und dem MTV Lübeck.

Mädchen laufen auf Platz 4 beim Staffeltag der Lübecker Schulen

Das Ziel war die Finalteilnahme für beide Mannschaften - unsere Mädchen schafften dies ganz souverän. Mit sicheren Wechseln liefen unsere acht Nachwuchssprinterinnen im Vorlauf die viertbeste Zeit von 17 teilnehmenden Schulen. Diese Platzierung wurde im Finale ebenso sicher bestätigt. Die Jungen riskierten etwas zu viel. Im Abschlusstraining wechselte das Team noch wie ein Uhrwerk, so dass wir mit großen Erwartungen zum Buniamshof gekommen sind. Leider fiel bereits beim ersten Wechsel der Stab zu Boden. Auch die weiteren Übergaben waren etwas zu ambitioniert, so dass am Ende nur der vorletzte Platz heraussprang. Es hat uns allen wie in jedem Jahr wieder riesigen Spaß gemacht.

Knapper geht’s nimmer – Grönauer Baum fährt nach Helgoland

Die Schule Grönauer Baum hat bei der Qualifikation für den Helgoland-Marathon eine herausragende Leistung gezeigt. Bei traumhaften Bedingungen im Lauerholz gingen je zwei Vierer-Staffeln – bestehend aus sechs Schülerinnen und Schülern sowie einem Elternteil und einer Lehrkraft – in den knallgelben Schultrikots an den Start. Die Kinder hatten in den letzten Wochen fleißig unter der Leitung von Herrn Bleckert in der Sport-AG trainiert. Auch die beiden Erwachsenen waren durchaus in guter Form.

Doch sollte das reichen, um sich gegen gleich fünf Konkurrenzschulen durchzusetzen und den großen Traum vom Finallauf auf Helgoland wahrwerden zu lassen?

Die Antwort auf diese Frage dauerte bis zur Siegerehrung. Als die Plätze 3-6 bekanntgegeben wurden und es die zusätzliche Info gab, dass den Sieger und den Zweitplatzierten gerade einmal sechs Sekunden trennen, war die Spannung nicht mehr zu steigern. Und dann folgte die Erlösung:

Der 1. Platz ging an die Schule Grönauer Baum im einer Gesamtzeit von 3:13:27 Stunden, dicht gefolgt von der Karlhorst-Schule. Der Jubel unserer Crew kannte keine Grenzen. Jeder Schritt, jeder Schweißtropfen und das gegenseitige Anfeuern hatten sich gelohnt!

Somit fährt die Schule Grönauer Baum erstmals zum Landesfinale nach Helgoland, in der am 1. und 2. Juni die schnellste Schule von Schleswig-Holstein ermittelt wird.

Für die Schule Grönauer Baum liefen:

Greta, Lentje, Katharina, Tjorben, Yanik, Jakob, Herr Barthen und Herr Deppisch unterstützt von Ersatzläuferin Franziska

Referenzschule "Ganztägig Lernen" 2017-2018

Die Bewerbung der Schule Grönauer Baum als Referenzschule “Ganztägig Lernen” war erfolgreich. Am 11. September 2017 haben wir bei dem ersten Gesamtnetzwerktreffen in Bad Segeberg die Auszeichnung als Referenzschule 2017-2018 erhalten und arbeiten nun gemeinsam mit anderen Schulen aus Schleswig- Holstein in einem Netzwerk zusammen. Hierbei wollen wir von anderen Schulen lernen und auch unsere Erfahrung weitergeben. Ein Ziel ist hierbei durch eine veränderte Zeitstruktur am Vor- und Nachmittag für mehr Zufriedenheit bei allen an unserer Schule beteiligten Menschen zu sorgen.

Achtungserfolg auf der Marathondistanz im Lauerholz

Beim Kreisentscheid für den Helgoland Staffelmarathon, bei dem sich jeweils drei Mädchen, drei Jungen, ein Elternteil und eine Lehrkraft die 42,195 km teilen, belegte unsere Schule einen sehr guten 5. Platz bei 9 teilnehmenden Mannschaften. Nachdem Herr Bleckert im eng anliegenden Trikot sehr spät beim Wechsel erschien, fürchteten wir lange, Letzter zu werden. Aber Mara, Carlotta, Franziska, Maximilian, Marten, Jesko und Herr Becker liefen so konstant schnell, dass wir noch vier teams hinter uns lassen konnten. Unsere Ersatzläufer Talifan und Ben haben uns dabei großartig unterstützt. Unser Glückwunsch geht an die Paul-Gerhardt-Schule und die Kahlhorstschule, die Lübeck dann beim Endkampf auf Helgoland vertreten werden.

Herr Piest wird 70

Kaum zu glauben: unser kommissarischer Schulleiter Herr Piest feierte am 13. Mai seinen siebzigsten Geburtstag. Das kommt im Schuldienst nur äußerst selten vor. Auch deshalb haben wir alle - Schülerinnen und Schüler sowie alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bildungshaus kräftig gratuliert. Die Blumensträuße konnte Herr Piest gerade noch mit beiden Armen halten! Wir wünschen Herrn Piest eine gesunde Zukunft, so dass wir auch weiterhin auf seine Unterstützung bauen können.

Das Schulteam

Handballturnier der Grundschulen – knapper geht´s nicht

Am Donnerstag, d. 18.02. fand in der Meesenhalle das alljährliche Handballturnier für Jungen- und Mädchenmannschaften statt. Wir nahmen mit einer 14 köpfigen Mannschaft am Wettbewerb für Jungen teil, bei dem glücklicherweise auch Mädchen zugelassen sind – so konnten wir unsere erfahrene Hannah einsetzen. Neben einigen Vereinsspielern bestand unser Team auch aus sieben Jungen, die keinerlei Handballerfahrung hatten. Mit dieser Mischung wurden wir im Vorfeld als Anwärter auf den zweiten Platz gehandelt. Die Paul-Klee-Schule, ausschließlich mit Vereinsspielern bestückt, trat als Topfavorit an. Die Schule Lauerholz schien nur Außenseiterchancen zu haben.

Die ersten beiden Spiele waren torreich und wir gewannen recht klar. Alle Kinder hatten ihre Spielanteile. Im Spiel gegen die Paul-Klee-Schule führten wir dann lange, um dann doch noch mit einem Tor zu verlieren. Das anschließende Spiel gegen die SchuleLauerholz war ähnlich spannend und erneut mussten wir uns mit nur einem Tor Unterschied geschlagen geben. Im letzten Spiel des Tages zeigten die beiden Titelaspiranten wie ausgeglichen das Turnier besetzt war. Bis zur letzten Sekunde musste die Paul-Klee-Schule um den Sieg gegen die Schule Lauerholz zittern (Torabstand: wieder ein Tor!).

Einige Kinder hatten bei dem vorbereitenden Training und bei dem Turnier so viel Freude, dass sie inzwischen am Vereinstraining teilnehmen.

Wir gratulieren den Erst- und Zweitplatzierten und bedanken uns sehr bei Katinka für ihre Unterstützung als Co-Trainerin.

Termine

22.10.

Erster Schultag nach den Herbstferien

29.10.

Informationselternabend Schulanfänger 2019

19.00 Uhr Musikraum

05.11.

Schulzahnarzt

07.11.

Schulzahnarzt

13.11.

Fachkonferenzen

Einladungen an die Mitglieder folgen

20.11.

Fachkonferenzen

Einladungen an die mitglieder folgen

27.11.

Schulkonferenz

19.00 Uhr in der Mensa (Einladung folgt)

05.12.

Weihnachtsmärchen Klasse 3 und Klasse 4

Ronja Räubertochter

12.12.

Weihnachtsmärchen 1. Klassen

Dornröschen

13.12.

Weihnachtsmärchen 2. Klassen

Morgen Findus wird's was geben

20.12.

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

07.01.

Erster Schultag nach den Weihnachtsferien

15.01.

Zeugniskonferenzen

Einladungen an die Elternvertreter folgen

25.01.

Zeugnisausgabe

28.01.

Beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei)

29.01.

Schulentwicklungstag (unterrichtsfrei)